Feuerwehrverein Tiefengruben e.V.

Unermüdlicher Einsatz für das Allgemeinwohl

Der Feuerwehrverein hat sich seit 1994 die Traditionspflege auf die Fahnen geschrieben. Zur abwechslungsreichen Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Tiefengruben wurden interessante Fakten zusammengetragen. Aus dem Dorfleben ist der Verein nicht wegzudenken. Die Mitglieder organisieren die verschiedensten Veranstaltungen vom Silvesterfeuer über Maibaumsetzen und Blütenfest bis hin zu Treffen für die Senioren des Dorfes.

Kontakt:

Ingeborg Radünz:

Historische Spritze von 1884

Schmuckstück des Tiefengrubener Feuerwehrvereins ist die historische Spritze aus dem Jahr 1884. Sie wird bestens gepflegt und ist nach wie vor auf Festumzügen und Schauvorführungen oft im Einsatz.

1884 kaufte die Gemeinde Tiefengruben diese Feuerspritze von der Firma H. Sorge aus Vieselbach/Erfurt zum Gesamtpreis von 1300 Mark. Erst 1959 wurde sie durch neuere Technik ersetzt. In jenem Jahr erhielt die Freiwillige Feuerwehr Tiefengruben von Bad Berka den ersten Tragkraftspritzenanhänger (TSA) mit einer Tragkraftspritze.